Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 126.

Dienstag, 13. August 2013, 15:01

Forenbeitrag von: »walachin«

Analdrüsen

Heidi, allerdings war der Bertil hier schon immer der Wonneprobben, / Wuchtbrumme, von Geburt an der schwerste und hat sich diesen Rang nie nehmen lassen. Bei Abgabe mit 10 Wochen hatte er 7,8 kg. Ich denke mal da kommt, trotz zierlicher und eher kleiner Elterntiere, eine weiter entfernte Generation durch, wie auch bei 1 bis 2 Hündinnen in dem Wurf. Könnte wetten, daß die auch größer werden. Mit den Analdrüsen ist merkwürdig, weiß ich keinen Rat, evtl, wirklcih mehr Knochen füttern und sehen ob ...

Freitag, 9. August 2013, 11:51

Forenbeitrag von: »walachin«

Schaefer- und Hutefest Amelungsborn

Am 1. September ist wieder das Schäfer- und Hutefest am Kloster Amelungsborn (Nähe Holzminden). Wir haben einen Infostand zu den Altdeutschen Hütehunden und wollen die verschiedenen Schläge dem Publikum vorstellen. Es wäre toll, wenn ganz viele von Euch mitmachen, damit wir schön die Vielfalt der Altduetschen präsentieren können! Wer hat Zeit, Lust und einen oder mehrere Hunde? Das Ganze findet statt von 10:00 bis 18:00 Uhr. Ich freu mcih auch über Überraschungsgäste, aber wer es schon vorher we...

Montag, 25. Februar 2013, 16:58

Forenbeitrag von: »walachin«

meine Oma und ich

Sehr beindruckendes Video und wirklich total schön, wie entspannt und ruhig die Schafe getrieben werden. Ist das ein typisches Arbeitsbild für die Bergmasker? Kann der Hund demnach für kleine Schafherden empfohlen werden? Die Bergamsker sind ja jetzt auch auf der Roten Liste und ich habe schon verschiedentlich Anfragen nach der Eignung der Hunde bekommen, konnte aber in natura noch keinen arbeiten sehen. HErzliche Grüße Christel

Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:54

Forenbeitrag von: »walachin«

Pansen

Hallo Anne, zum Pansen - lässt Du die Pansen trotzdem hängen, auch wenn nix trocknet? Und die Widderköpfe - 1 x hab ich auch einen ausgekocht, allerdings vom Lamm. Die Walachen haben so ausladende Hörner, das passt in keinen Topf rein. AUfwendig fand ichs auch, dauert ewig und dann noch das Gepopele. Kompost köännt ich mal probieren, aber ich fürchte die freilaufenden Dorfhunde buddeln den aus. Und im Essigbaum IM Zwinger - is t der Baum im Zwinger und zerstören die Hunde dann nicht den Schädel?...

Sonntag, 16. Dezember 2012, 16:17

Forenbeitrag von: »walachin«

RE: Kino- Dokumentarfilm "Winternomaden"

Die Vorschau sieht jedenfalls klasse aus. Kommt bestimmt auch bald mal in Witzenhausen!

Sonntag, 16. Dezember 2012, 16:16

Forenbeitrag von: »walachin«

Pansen

Wie machen sich Eure Pansenversuche. Ich hab's nachgemacht mit einem Versuchsstück und ich finde es trocknet nur sehr mässig bei dem Wetter. Schndeit Ihr für's Trocknen dne Blättermagenm weg? Der lässt sich ja so schlecht entleeren? Aber immerhin, es hängt noch, vor ca. 1 Monat hab ichnach dem SChlachten einen sehr schönen, strak behornten Widderkopf am Baum angebunden, damit die fressbaren Teile von wem auch immer entfernt werden, leider wurde sehr schnell der gesamte Schafskopf entfernt, unauf...

Donnerstag, 6. September 2012, 12:38

Forenbeitrag von: »walachin«

90.Hessisches Schäferfest in Hungen

Frank hat 91 Punkte, Otmar 84, knapp gefolgt von Carmen mit 83 Punkten!

Mittwoch, 5. September 2012, 14:16

Forenbeitrag von: »walachin«

Schaeferfest Hungen / Hessen

Am ersten Septemberwochenende war das hessische Schäferfest in Hungen. Beim Hüten am Samstag hat Frank Meyenberg mit seinen Gelbbacken den 1. Platz belegt, gefolgt von Otmar Wirth, ebenfalls Gelbbacken, den dritten Platz nimmt Carmen Wiedemann mit Gelbbacke und Fuchs, ein. Horst Korbach hat am Sonntag - Vorstellung der Altdeutschen Schläge und Festumzug - schöne Bilder gemacht, die hier zu sehen sind: http://www.harzerfuchs.net/html/schaferfest_hungen.html Die AAH Hessen ist beim Festzug zusamme...

Montag, 27. August 2012, 13:14

Forenbeitrag von: »walachin«

Hüten einer kleinen Herde

Boah, wirklich super, Heidi! Betty läuft dann ggf. alle 4 Seiten? Und bleibt cool auf reltaiv weite Distabz? Letzte Woche habe ich, dank Lottje's "Einsatz" 1 Jungbock im Wald verloren,...... Grüße Christel

Mittwoch, 22. August 2012, 12:16

Forenbeitrag von: »walachin«

Sommerfest der AAH-Hessen am 05.08.

Heidi, wo bist Du - in Hungen? Oder beim Bundeshüten? Ich hab grad gestern ein Päckchen mit einem Walachenvlies fertig gemacht für Dich - dann kann ich das auch mitbringen? Grüße Christel

Dienstag, 21. August 2012, 17:08

Forenbeitrag von: »walachin«

Sommerfest der AAH-Hessen am 05.08.

Na ja, halt in so einem Abstand daß vor allem die Hüter nicht beeinträchtigt werden, aber da werden sie schon vorsorgen...!! Ansonsten gibt es am 2. September in Hungen /Hessen das Landesleistungshüten, ausserdem am Sonntag um 10:30 bis 11:00 die Vorstellung (hoffentlich) aller Schläge der Altdeutschen. Hier sind alle willkommen die einen Altdeutschen mit vorstellen lassen möchten - undnatürlich auch alle Intetessierten ohne Hund. Um 14:00 Uhr dann noch Festumzug, auch hier macht die AAH in eine...

Mittwoch, 15. August 2012, 12:50

Forenbeitrag von: »walachin«

Sommerfest der AAH-Hessen am 05.08.

Aber ist es nicht eigentlich das wichtigste -auch auf einem Sommerfest - die Hunde bei der Arbeit zu sehen? Und es waren ja auch verschiedene schläge bei der Arbeit, wie die Fotos zeigen, inkl. der Süddeutschen. dafür lohnt es allemal hin zu fahren, denn das ist ja "das Herz" unserer Altdeutschen. Da muß es doch nicht "hochnotpeinlihc" sein, wenn man dann "nur" die Hunde an der Arbeit sieht? Und dann ist normal bei jedem schäfer auch ein Maul dran, da kann man mal fragen was der da so mit sich f...

Mittwoch, 25. Juli 2012, 15:58

Forenbeitrag von: »walachin«

Sommerfest der AAH-Hessen am 05.08.

Ich bin dann leider noch unterwegs, im wilden Süd-Osten und kann nicht dabei sein! Wünsche allen viel Spaß, gute Bekanntschaftn, gutes Hüten, leckere Verpflegung und passendes Wetter! Christel

Freitag, 1. Juni 2012, 21:09

Forenbeitrag von: »walachin«

meine Oma und ich

Ist ja wirklich quasi Border Collie Arbeit, nur halt von einer anderen Rasse, die m.E. mehr Ähnlichkeit mit unseren AH hat als mit dem BoCo. Heidi, das sollte wohl bei unseren Fuxis möglich sein, das Interesse an den Schafen ist ja auf jeden Fall schon mal da, da hätten wir schon mal diesen SChritt. Aber so einen Outrun von auch nur 80 m hinzubekommen....- wie sag ich's meinem Hunde??? Für so was wären meine Walachen zu haben, die lassen sich auch sehr schön von hinten treiben wenn Lottje ca. 50...

Mittwoch, 30. Mai 2012, 21:55

Forenbeitrag von: »walachin«

meine Oma und ich

super, sehr schön zu sehen daß mal keine Border Collies an einer kleinen Gruppe Schafe arbeitet. Was die Veranstaltung offen für alle Rassen oder nur für die Bergamascos? Würd emich interessieren wie Du Deiner Hündin die Arbeit beigebracht hast, bzw. wieviel sie von sich aus mitgebracht hat für diese Art von Arbeit. Grüße Christel

Freitag, 13. April 2012, 12:20

Forenbeitrag von: »walachin«

HD - Probleme bei den Altdeutschen, immer noch nicht ernst genommen?!

Gute Worte gefunden, Susanne, danke! Viele Grüße Christel

Dienstag, 10. April 2012, 22:01

Forenbeitrag von: »walachin«

HD - Probleme bei den Altdeutschen, immer noch nicht ernst genommen?!

Mein TA meinte eine leichte Narkose zu geben (auf meinen Wunsch) , trotzdem war es eine Vollnarkose. Hat ca. 145,-€ gekostet-. Nein, kein Grund das beim Deckrüden nicht zu machen, bei dem vierstelligen Bereich anTA-kosten den er in den letzten 3 Monaten erreicht hat, würdS darauf auch nicht mehr ankommen. Zum "starren VDH" - das meine ich vor allem in Bezug auf die Verwendung von Registerhunden und der Zulassung deren Nachkommen zur Zucht, sowie in Bezug auf Verpaarung verschiedener Fellfarben b...

Montag, 9. April 2012, 11:43

Forenbeitrag von: »walachin«

HD - Probleme bei den Altdeutschen, immer noch nicht ernst genommen?!

Wir wollen gesunde, leistungsstarke Hunde mit einem klaren Wesen und gutem charakter züchten in der AAH, da sind wir uns ja weitgehend einig. Ich werbe für das Röntgen der Hunde, ja, aber die HD-Unteruschung ist eben nicht allein das ausschlaggebende Argument für mich. Wenn dagegen gewettert wird, daß ein alter, kranker, nichtunteruschter Hund zum Decken eingesetzt wird, muss ich doch noch mal dagegen halten: - ein alter Hund ist für mich wertvoller als ein junger, denn hier sehr ich Gebrechen d...

Dienstag, 3. April 2012, 13:22

Forenbeitrag von: »walachin«

Frage

Bei AAH: fehlt P1 muß mit einem vollzahnigen Hund verpaart werden!