Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Dienstag, 24. Januar 2012, 10:01

Forenbeitrag von: »Wiesie«

HD - Probleme bei den Altdeutschen, immer noch nicht ernst genommen?!

Zitat Original von Pferdebauer Hallo Dagmar! Sind denn in der Verwandschaft HD Fälle aufgetreten? Grüße aus Lindwewrra von Hierauf antworte ich mal: Die Hündin von der Dagmar gesprochen hat ist die Nichte meiner Adele, die, wie schon gesagt, HD-E hat. Ich glaube, aber das wird Dagmar besser wissen, dass die weitere Verwandschaft ungeröngt ist.

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 10:31

Forenbeitrag von: »Wiesie«

RE: Hd

Zitat Original von moka Fakt ist: ein unauffälliges Gangbild, auch unter Belastung, heißt noch lange nicht, dass die Hüfte ok ist, egal wie "fachmännisch" man ist. Monika, Nico und Jolie Siehe meine Adele. Sie läuft noch mit 6,5 Jahren absolut klar, ohne zu lahmen, herumzueiern oder sonst irgendwelche Auffälligkeiten zu zeigen, auch wenn sie viel gearbeitet hat. Adele hat HD-E

Dienstag, 18. Oktober 2011, 11:53

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Auch wir brauchen Stimmen: BRH Rettungshundestaffel Krs. Pinneberg

Hallo liebe Foris, auch unsere Staffel macht mit beim Wettbewerb der DiBa: Du und Dein Verein. Die 1000 Vereine mit den meisten Stimmen bekommen jeweils 1000 Euro gespendet! Bitte stimmt unter diesem Link für unsere Staffel: BITTE HELFT UNS!! Ihr dürft mit JEDER Mailadresse stimmen, die Ihr habt. Und mit JEDER Adresse habt Ihr jeweils DREI Stimmen! DANKE!!

Dienstag, 7. Juni 2011, 13:36

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Haltung draußen oder drinnen

Ich hätte früher niemals einen Hund in einen Zwinger gesperrt - so eine Tierquälerei! Mit der Zeit habe ich aber meine Meinung immer mehr geändert, bis ich mir schließlich einen Zwinger in den Garten gestellt habe. Er ist zwar nicht groß, aber ein richtiges Luxusteil - schließlich hatte ich noch immer ein schlechtes Gewissen. Die Hunde sollten ja auch nur ab und zu mal kurz rein... Inzwischen gehen sie morgens nach dem Morgenspaziergang in den Zwinger und kommen erst am Nachmittag wieder raus. D...

Montag, 3. Januar 2011, 14:55

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Wie schätz man Welpen ein?

Ich habe schon 5 Hunde bei mir aufgenommen und nie habe ich mich zwischen mehreren entschieden: - Bonzo, Dalmatiner, war der erste Hund und wurde mir nach jahrelanger Bettelei eines Tages von meinen Eltern mitgebracht. - Gina, Aussie, war die Letzte in ihrem Wurf und es war "Liebe auf den ersten Blick". - Shadow haben wir erwachsen zu uns genommen. - Dann habe ich mir irgendwann Gedanken darüber gemacht, welcher Hund denn mal Ginas Nachfolger sein sollte. Einen Aussie wollte ich nicht wieder hab...

Donnerstag, 22. Juli 2010, 20:42

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Hütelinie/Hobbylinie

Warum nur muss man jede Hunderasse so "umzüchten", dass sie für jeden Menschen passt? Warum können die Menschen sich nicht aus über 400 Hunderassen, die es jetzt schon gibt, diejenige heraussuchen, die ihrem Lebensstil entspricht? Ich bin gegen Hobbylinien. Mein Fuchs kennt zwar, anders als wohl all ihre Geschwister, Tanten, Onkel,... - keine Schafe, aber ich bin sehr froh über ihre Arbeitseigenschaften, die ich nicht missen wollen würde.

Montag, 28. Januar 2008, 14:07

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Warum ausgerechnet ein Altdeutscher?

Ich arbeite schon lange in einer Rettungshundestaffel und habe mir überlegt, wer denn mal in die Pfotenstapfen meiner Gina (Aussie) treten soll. Wieder ein Aussie sollte es nicht sein, denn die Aussies sind mir zu überzüchtet. Aber vom Wesen her gefallen sie mir gut und deshalb habe ich nach einem "Aussie in gesund" gesucht. Ich wollte einen mittelgroßen ca. 20-Kg-Hund haben, der intelligent und triebig ist, eine hohe Arbeitsmotivation hat, nicht so schnell aufgibt und ordentlich Pfeffer im A......

Dienstag, 15. Januar 2008, 21:30

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Kletterfuchs

Alle zeigen das Opfer auf dem Hochsitz von unten an. Nur nicht Adele, die kommt dran! Ich liebe diesen Fuchs, die weiß, was sie will. Und dafür hat sie schon manche Hindernisse überwunden... Glücklicherweise hatte eine Kameradin gerade eine Kamera dabei. Ein Bild vom Rückweg hat sie mir schon gemailt...

Sonntag, 6. Januar 2008, 13:31

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Ausbildung, aber wie?

Zitat Original von Ginger Meike ein Agilitylauf dauert nicht "nur" 2 Minutern sondern "nur" ca. 38 Sek. aber schliesslich trainiert man im Agility ja nicht nur 2 Minuten sondern ca. 1 Stunde. Und man trainiert verschiedene Sequenzen je nach Schwierigkeitsgrad und der Hund ist danach echt müde. Nur mal so zur Info. Vielen Dank für die Info. Ich gebe zu, mir erst bei einem Verein das Agi-Traing angesehen zu haben und da wurde jeder Hund zwei Minuten lang gearbeitet und danach war Schluß. Das schi...

Donnerstag, 3. Januar 2008, 17:14

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Ausbildung, aber wie?

Zitat Original von Ginger Hallo Leute Mich würde interessieren, wie denn so ein ausgewogenes Training aussehen würde (ohne Schafe). Oder besser was fehlt denn bei Agility, Obedience etc. was der Altdeutsche an Auslastung bräuchte ? Jemand hat angedeutet, in der Rettungshundearbeit wäre eine angemessene Auslastung gegeben. Ich kenne die Rettungshundearbeit zu wenig, denke aber mein Tiger wäre teilweise zu unsicher für gewisse Aufgaben der RH. Wäre froh über interessante Beiträge. "Jemand" war ic...

Mittwoch, 2. Januar 2008, 21:52

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Ausbildung, aber wie?

Hi Medi, wie schön, daß Ihr nicht alles nach "Schema F" machen wollt, sondern Euch den Kopf darüber zerbrecht, wie Ihr die Hunde gut auslasten könnt. Das machen nicht viele Trainer auf Hundeplätzen! Ich habe einen Harzer Fuchs (und zwei Aussies) und arbeite meine Hunde in der Rettungshundestaffel. Adele, mein Fuchs, ist wirklich sehr durchgeknallt und anspruchsvoll, um es mal vorsichtig auszudrücken. Mit Unterordnung, Agility, THS oder ähnlichen Sportarten wäre sie auch nicht ausgelastet. Als ni...

Samstag, 22. September 2007, 12:26

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Konkurenz

Ein Clickerschaf! Ich find´s so als Schafunkundiger schon lustig, solange das Schaf da Spaß dran hat. Oder schadet das dem Schaf irgendwie? Ich kenne Leute, die ein Vermögen dafür ausgeben würden, um auf einem Bauernhof Hühner zu clickern!

Mittwoch, 13. Juni 2007, 13:15

Forenbeitrag von: »Wiesie«

RE: HD Röntgen

Herzlichen Glückwunsch!

Donnerstag, 24. Mai 2007, 15:34

Forenbeitrag von: »Wiesie«

HD Röntgen!!!

Zitat Original von Uli Zweitens ist er eine Mischung zwischen Tiger (Mama) und Fuchs (Papa). Tschüß Uli Macht doch nichts. Sind doch nur verschiedene Farben, oder? Du kannst doch auch braune Labradore mit schwrzen paaren. In Adeles Wurf war auch alles Mögliche. IHre Eltern sind schwarz und sie ist ein Fuchs...

Dienstag, 15. Mai 2007, 09:06

Forenbeitrag von: »Wiesie«

HD Röntgen!!!

Wenn man den Hund mit 5 Jahren erst auf Sponylose unteruscht, dann hat er aber ja auch schon jahrelang gedeckt, oder? Unser Dalmi hat auch Spondylose bekommen, da war er ca. 7 Jahre alt. Er istdamit noch 13,5 Jahre alt geworden. Glück gehabt.

Mittwoch, 9. Mai 2007, 15:04

Forenbeitrag von: »Wiesie«

HD Röntgen!!!

Was heißt denn 0,irgendwas? Ich dachte, das wird eingeteilt in A, B, C und so weiter?

Montag, 7. Mai 2007, 10:16

Forenbeitrag von: »Wiesie«

RE: HD Röntgen!!!

Vielen Dank für diesen Beitrag. Ich habe ja das Gefühl, daß viele Leute (nicht unbedingt nur AH-Besitzer) lieber nicht röntgen denn: Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Adele hat HD

Samstag, 21. April 2007, 11:13

Forenbeitrag von: »Wiesie«

Hundesport mit Altdeutschen?!?

Ich führe meine Hunde in einer Rettungshundestaffel. Meine Fuchshündin macht sich dort sehr gut. Wenn man von der fehlenden Erfahrung und Routine mal absieht, hätte sie mit 16 Monaten die Prüfung bereits laufen können. Mindestalter sind aber 18 Monate. Mit 18 Monaten bin ich gelaufen und durchgefallen, was aber nicht daran lag, daß sie keine Kondition hatte oder nicht wußte, was sie machen soll, sondern daran, daß sie eine Geruchsfalle angezeigt hat. Dafür fehlte ihr wie gesagt, noch die Erfahru...