Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Mittwoch, 10. November 2010, 17:27

Forenbeitrag von: »Ute«

Angies Welpen

Halt! Halt! Angie lebt bei meinem Bekannten, der über 10 Jahre gehütet hat. Angie ist ihr lebenlang auch an Schnucken und Schafen gegangen. Wenn wir uns nun die kleinen Racker anschauen, dann war das wohl doch nicht Nachbars Hund, sondern der Border Collie Rüde, der auch dazu gehört. Der Wurf war auch nicht geplant und eigentlich haben wir auch super auch die kleine Maus aufgepasst. Mein Jack Russell ist nicht der Vater. Ich bin nur viel dort zu besuch und der gute Mann hat leider kein Internet,...

Donnerstag, 4. November 2010, 20:53

Forenbeitrag von: »Ute«

Angies Welpen

Am Montag war es nun soweit. Angie lag in den Wehen und wußte so gar nicht, wie sie liegen sollte. War sehr unruhig. Der erste Welpe kam um 18.45 Uhr und dann bis 21.00 Uhr gar nichts mehr. Ich dachte schon, das ich losfahren muß in die TK. Aber dann ging es wieder los. Juhu doch nicht losfahren. Und so kam einer nach dem anderen. Um ca 1.00 Uhr waren sie dann alle da. 9 Rüden und alle schwarz/weiß. Bei dem einen oder anderen kann man sehen, das es an einigen Stellen noch mal braun wird. Wenn ih...

Montag, 18. Oktober 2010, 21:40

Forenbeitrag von: »Ute«

Hütehund wird als Krank bezeichnet

Das sind die netten Stadtmenschen, die irgentwann mal einen kleinen Film über Hütehunde und Schafherden gesehen haben und meinen nun mitreden zu müssen. Ich werde auch immer wieder gefragt, warum machst du Schutzdienst oder Wachhundausbildung, wofür braucht man das als "Otto-normal-Hundehalter"? Weil der Hund Spaß dran hat, was zu machen! Aber ich kenne die Beratungresistenten zu genüge und ich habe keine Lust mehr mich mit denen auseinander zu setzen.

Montag, 18. Oktober 2010, 21:33

Forenbeitrag von: »Ute«

Flyer drucken für Schafsprodukte

Schau doch mal bei Vistaprint, da habe ich meine Visitenkarten machen lassen, für wenig Geld.

Donnerstag, 30. September 2010, 20:47

Forenbeitrag von: »Ute«

Harzer Fuchs???

Mit einfach "nur " laufen bekommt man auch keinen Hund müde. Ich mache unterwegs immer irgentwas, was mit Kopfarbeit zu tun hat. Leckerlies ins Gras schmeisen, oder mal schnell eine Fährte treten und auf dem Rückweg absuchen. Oder einfaches "Bleib" und irgentwann abrufen. Müde sind sie nur dann, wenn ich in ganz fremden Gelände gehe, dann haben sie soviel gelesen, das sie kaputt sind. Aber dein Benny sieht schon hübsch aus.

Dienstag, 28. September 2010, 21:14

Forenbeitrag von: »Ute«

Altdeutsche in Dortmunder Tierheim

Die Tierheim wissen oft nicht über Rassen bescheid. Einem Bekannten von mir ist mal auf der Jagd ein DJT abgehauen. Er suchte den Hund überall, auch im TH. Die sagten ihm das sie so einen Hund nicht hätten. Bis ihm dann ein Bekannter Wochen später sagte, das der Hund doch in diesem besagtem TH sitzt. Mittlerweile war er auch kastriert worden. Das TH hat sich auf eine saftige Klage einstellen müssen.

Mittwoch, 8. September 2010, 21:51

Forenbeitrag von: »Ute«

Hütearbeit mit Pfeife

Na das hört sich ja super kompliziert an. Ich pfeife auch, aber nur mit einer Hirschhornpfeife, die nur 2 Töne hat. Brauche auch nicht mehr. Doppelpiff heißt hier, einfacher Pfiff heißt Richtungswechsel und Trillerpfiff heißt down. Habe auch 2 Hunde( Jagdhunde), aber einer hört nur darauf, der zweite meint, er muß das nicht.

Freitag, 3. September 2010, 22:05

Forenbeitrag von: »Ute«

welpen beschäftigung

Aber jetzt mal was anderes. Jetzt ist sie doch schon da, oder? Wie macht sie sich denn?

Mittwoch, 1. September 2010, 01:20

Forenbeitrag von: »Ute«

Bilder

Kann man hier nicht einen Thread aufmachen, für Bilder von unseren Fellnasen? Oder was man so gemacht hat mit den Hunden?

Dienstag, 31. August 2010, 20:17

Forenbeitrag von: »Ute«

welpen beschäftigung

@ Jenny Wenn du jetzt deinen 5 Monate alten Hund schon so forderst, dann will er immer mehr. Sitz, Platz, Fuß... jetzt schon. Ein wenig, aber nur halbherzig und nicht verlässlich. Es gibt für mich die ersten Wochen nur das Komando "Fuß" und da heißt für den Hund neben mir sitzen und mich angucken. NICHT gehen. Wenn das verlässlich sitzt, dann kann ich ihn immer rufen und er weiß "Fuß" heißt neben Frauchen sitzen und gucken. Ute