Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

Donnerstag, 25. September 2008, 12:07

Forenbeitrag von: »Daniela«

Umgang mit Jungbullen

mit dem Stock eins auf die Nase hilft auch manchmal... aber eine Frage - WO lebst Du, dass Du unbedingt auf irgendwelchen Weiden spazieren gehen musst? Mir reicht es schon, wenn wir bei einem nächtlichen Einsatz versehentlich auf eine Mutterkuhweide geraten und dann möglichst schnell wieder davon runterkommen. Einmal wars eine Bullenweide. Nicht lustig, wirklich nicht... Es werden immer wieder mal Menschen (meist Landwirte) von Bullen getötet, entweder umgerannt, gegen das Wasserfass gedrückt (h...

Mittwoch, 3. September 2008, 00:09

Forenbeitrag von: »Daniela«

Läufig mit 5 Monaten?

Hi, auszuschließen ist das nicht, aber nicht so wahrscheinlich. Mal mit ner Urinprobe zum Tierarzt, könnte auch mal eine Blasenentzündung sein, ggf. auch eine Junghundvaginitis. Ob Läufigkeit in der Nähe oder nicht, zeigt ein Abstrich sehr sicher und einfach. Also, statt rätseln, einfach wen fragen, der sich damit auskennt ;-)) - dafür sind TÄ da. Ohne Untersuchung gehts halt nicht. VG Daniela

Donnerstag, 28. August 2008, 12:02

Forenbeitrag von: »Daniela«

Rettungshunde für Nepal

Hallo Elischka, ja, immer her... Dankedanke, geh ruhig mal mit einem guten Beispiel hier voran! Mein OK für Werbung bei Deiner Firma hast Du natürlich! Wir brauchen insgesamt ja nicht wenig Geld für das Projekt, wobei wenig immer relativ ist. Je nach dem wie groß die Firma ist, sind ein paar tausend Euro ja nur peanuts, die man mal eben von der Steuer absetzt. Glaub mir, ich bevorzuge AAH für die Rettungshundearbeit und kenne genau ihre Qualitäten. Das Problem ist, dass die ja nicht so ganz einf...

Samstag, 23. August 2008, 14:58

Forenbeitrag von: »Daniela«

Rettungshunde für Nepal

Hallo zusammen, mal etwas völlig Off-topic, aber in eigener Sache. Ich hoffe, die Admin haben nichts dagegen, wenn ich hier zu Spenden aufrufe! Wie ich bereits anderweitig angekündigt habe, möchte ich unsere Initiative Rettungshunde für Nepal vorstellen und Euch um Unterstützung bitten. Rettungshunde für Nepal ist eine private Initiative, die die einzige Rettungshundestaffel in Nepal, die Himalaya Rescue Dog Squad Nepal beim Wiederaufbau nach dem Bürgerkrieg unterstützt. Vor etwa 8 oder 9 Jahren...

Samstag, 12. Juli 2008, 17:23

Forenbeitrag von: »Daniela«

Sommerfest des Landesverbandes Hessen

Hier ist er, so im Alter von knapp 5 Wochen

Samstag, 12. Juli 2008, 17:04

Forenbeitrag von: »Daniela«

Milben

Herbstgrasmilben am besten mit den Fingernägeln oder einer Zahnbürste mechanisch entfernen. Ansonsten hilft auch Stronghold als Vorbeuge. VG Daniela

Samstag, 12. Juli 2008, 17:02

Forenbeitrag von: »Daniela«

Rettungshunde-Eignungstest

die Filme sind beim Entwickeln, leider hat dann irgendwann die Batterie der Kamera den Geist aufgegeben und vieles ist leider nicht dabei. Dann gabs noch die Trageübung, wo eine Fremdperson den Hund hochheben und 10 m wegtragen muss, sowie die Situation, dass neben dem Hund eine Person hinfällt, einen moment liegenbleibt und dann plötzlich aufspringt und schreiend wegläuft. Feuer und Rauch gabs auch noch, und noch den Kompressor, den sich die Hunde mal genauer anschauen mussten usw Also, Fotos i...

Donnerstag, 10. Juli 2008, 14:39

Forenbeitrag von: »Daniela«

Rettungshunde-Eignungstest

nööö wollte nur mal strunxen...

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:13

Forenbeitrag von: »Daniela«

Rettungshunde-Eignungstest

Hi zusammen, übrigens... hab ja lange nichts mehr von Barrys Fortschritten bei der RH-Ausbildung erzählt. Er hat vorletzten Montag seinen RH-Eignungstest bestanden. Und er war gar nicht so übel . Wollte ich nur mal mitteilen... VG Daniela

Mittwoch, 9. Juli 2008, 10:05

Forenbeitrag von: »Daniela«

RE: Fotos...

Das war wirklich ein sehr schönes Hoffest. Danke für die Fotos, schönes Portrait von Barry (3. von oben), soviele gibts von ihm noch nicht im Netz Ich glaube, die Einheimischen aus Seelbach und Umgebung hielten sich mengenmäßig mit den "Schlachtenbummlern" aus halb-Deutschland die Waage. Genial war die "Rentnershow". Essen war lecker - und- diesmal hab ich wenigstens etliche Leute gekannt und wiedererkannt Das letzte mal in Seelbach war ich vor einigen Wochen zwar auch in "Hundedingen", aber aus...

Montag, 30. Juni 2008, 07:11

Forenbeitrag von: »Daniela«

Kurzbericht: Seminar am 17.5.2008

Hi, Du wirst lachen, aber es gibt auch RH, die so triebgesteuert sind, dass man sie im Einsatz entweder kernig wieder an die Arbeit rufen muss und auch solche, die nur noch zähnklappernd und pissend ihren eigenen Dingen nachgehen - deren Hundeführer haben echt ein Problem. naja wofür gibts Skalpelle... Die meisten Rüden arbeiten aber trotzdem, denn auch Spaziergängerhunde sind gelegentlich läufig. Da Amigo früh schon kastriert wurde, hab ich da keinerlei Erfahrungen mit eigenen Hunden, schaun me...

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:19

Forenbeitrag von: »Daniela«

Sommerfest des Landesverbandes Hessen

Hi, da ich weder im einen noch im anderen LV Mitglied bin, ist mir das Geplänkel so ziemlich Wurscht. Auch mit gammligen Kadavertonnen hätte ich keine Probleme, damit hab ich einschlägige Erfahrungen. so schnell bringt mich da nichts zum , ich hab die Dinger früher auch im Hochsommer sauber gemacht, inklusive autolytischem Inhalt Solange die dazugehörigen Fliegen sich nicht auf meinem Essen breit machen Also, in Dillenburg war ich die mit dem uralten roten, ausgesprochen wolligen Fuchs und dem 8...

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:06

Forenbeitrag von: »Daniela«

Kurzbericht: Seminar am 17.5.2008

und dann treffen sich beide (Halbenhundrüde und läufige Mannhündin) in der Mitte, alle Schafe schauen diskret weg und was haben wir dann... ein Schäferstündchen!

Freitag, 27. Juni 2008, 12:26

Forenbeitrag von: »Daniela«

Sommerfest des Landesverbandes Hessen

Klar, wir sind mit dabei. Hab extra meinen Dienst getauscht. Es werden auch diverse Altdeutsche Rettungshunde dabei sein, habe ich mir sagen lassen ;-) Seelbach ist nicht weit von mir, da war ich neulich erst im Einsatz. Ich freu mich schon, da diverse alte und neue Bekannte zu treffen. Und vielleicht Barrys Geschwister? Wer aus dem Forum kommt denn? Und wie erkennt man Euch dort? Beim letzten Hütelehrgang in Dillenburg waren sicher auch Leute von hier da, aber ich konnte niemanden zuordnen. VG ...

Freitag, 23. Mai 2008, 12:17

Forenbeitrag von: »Daniela«

Kurzbericht: Seminar am 17.5.2008

Die Frage ist, will ich so einen Hund überhaupt ruhiger bekommen? Dann kann ich mir gleich einen Neufundländer holen, der ist von vornherein ruhiger. Gerade die Power ist es doch, die den WWK als Arbeitshund ausmacht. Oder kauft sich etwa jemand einen Porsche und lässt dann den Motor auf Fiesta-Niveau drosseln??? Die meisten in Verhaltensproblemen bewanderten Tiermediziner sind mittlerweile von der Mode abgekommen, dass "aggressive" Rüden unbedingt kastriert werden sollen. Durch die Kastration k...

Donnerstag, 22. Mai 2008, 09:24

Forenbeitrag von: »Daniela«

Kurzbericht: Seminar am 17.5.2008

Jetzt schon kastriert??? Nee, oder? Mein Ehrgeiz ist schon irgendwo geweckt , allerdings ist es so, dass die RH-Arbeit absoluten Vorrang hat, denn dafür habe ich mir den Hund geholt und ich brauche dringend wieder einen Einsatzhund, vor allem auch einen auslandstauglichen Einsatzhund. Die Halbwertzeit von RH ist leider begrenzt, irgendwann kommt der Verschleiß zum Tragen und die Arthrosen sorgen früher oder später dafür, dass es eben nicht mehr über Stock und Stein gehen kann. Decken kann er abe...

Mittwoch, 21. Mai 2008, 13:06

Forenbeitrag von: »Daniela«

Kurzbericht: Seminar am 17.5.2008

Hej, ihr braucht Euch wegen mir jetzt nicht die Köpfe heiß diskutieren. Soll mein Hund doch tief beißen, das ist ja eh egal, da es ein RH wird und ich nicht vorhabe, ihn an einen Schäfer oder Rindviehhalter zu verkaufen, oder in Ausbildung zu geben. Wenn es um die ZTP geht, vielleicht machen wir den mal oder wir lassen es auch sein, denn die RH-Arbeit geht bei mir allemal vor. Dann muss er halt als Kuhhund an Kühen getestet werden. Das macht für mich die Sache nicht wirklich leichter, denn einen...

Sonntag, 18. Mai 2008, 08:05

Forenbeitrag von: »Daniela«

Kurzbericht: Seminar am 17.5.2008

Auch ich bin gestern mit einem hundemüden, gut ausgelasteten Barry heimgekehrt, der sich nur noch nach dem Fressen hingelegt hat und keinen Bock mehr auf Blödsinn und Schabernack hatte. Wir sollten sowas öfters machen. Preislich finde ich, für 40 Euro für Mitglieder war das Seminar absolut ok, vor allem mit Vollverpflegung. Dass Nichtmitglieder wie ich halt draufzahlen müssen, ist eine logisch Sache, wobei jeder selbst entscheiden muss, wo die Schmerzgrenze liegt. (Für berufliche Fortbildungen g...

Donnerstag, 15. Mai 2008, 10:13

Forenbeitrag von: »Daniela«

Hüteseminar Rheinland-Pfalz

Mein Termin ist ausgefallen Jetzt versuche ich gerade, mich noch kurzfristig für das Seminar anzumelden. Ich hoffe, das klappt noch... CU Daniela

Montag, 12. Mai 2008, 14:38

Forenbeitrag von: »Daniela«

Hüteseminar Rheinland-Pfalz

Ich möchte mal betonen, dass Dillenburg definitiv in Hessen liegt und nicht in Rheinland-Pfalz !!!!! (Da ist sogar das Hess. Landesgestüt!) Ich war mit Barry schon angemeldet und wäre supergerne gekommen, zumal das für mich ja ein Heimspiel wäre (knappe halbe Stunde). Leider ist mir ein wichtiger Rettungshundetermin dazwischen gekommen, an dem ich teilnehmen muss. Ich kann mich leider nicht halbieren So werden wir die nächste Gelegenheit abwarten müssen, das kleine Ungetüm mal in die Feinheiten...