Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WoltLab Burning Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. März 2010, 22:33

füchse und strömlinge

hallo
die drei
rot, amy vom haussee
gestrom,t g-fix und g-fox vom storchenturm
mfg
eddie
»Eddie« hat folgende Datei angehängt:

Fina

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Dr. Veronika Gras

Beruf: Strobel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. März 2010, 09:54

Das sind aber hübsche!
Kannst du die "gestromerten" noch genauer beschreiben?

Liebe Grüße Veronika :wink:

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. März 2010, 21:28

strömlinge

???
was möchtst du denn wissen?
mfg
eddie

Fina

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Dr. Veronika Gras

Beruf: Strobel

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. März 2010, 13:25

Vielleicht steh ich ein bißchen auf der Leitung. Also, "Fuchs" ist die Bezeichnung des Schlags. Füchse, so dachte ich bisher, sind alle rot. Ist es jetzt so, daß Füchse eine gestromte Farbe haben können ( neben rot )?
Wie sieht das "gestromte" genauer aus?

MfG Veronika

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. März 2010, 23:07

strömlinge

hi veronika,
die variante wird von einer handvoll schäfern gezüchtet...
irgend einmal in grauer vorzeit wird einer `mal einen herder "reingemährt"
haben... daher die stromung..
sie ist am deutlichsten im kurzen welpenfell zusehen....
dann gehen dunklere streifen am körper herunter..ähnlich einem tiger....
wenn das fell wechselt und die haare länger werden sehen sie so gewuschelt aus... da die grundfarbe von gelb bis braun geht..."gestromte füchse"...
bei den anderen farben kommt es nicht vor... da es rezessiv vererbt wird.. können andere farben träger sein... damit das mehrkmal auftritt muß ein elterntier gestromt sein... "es mendelt sehr" "ggg"
mehr weiß ich nicht....... :zwinker:
mfg
abenn

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. März 2010, 23:11

strömlinge

das ist der onkel zu den zwergen
nach dem er den begleithund-pokal gewonnen hat
mfg
eddie
»Eddie« hat folgende Datei angehängt:
  • bensitzpokal.jpg (124,09 kB - 1 012 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Oktober 2018, 06:23)

Fina

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Dr. Veronika Gras

Beruf: Strobel

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. März 2010, 11:10

Ganz herzlichen Dank für deine wirklich ausführliche und genaue Information. Ich finde diese Hunde total schön!
Und dieser Onkel! Ein prächtiges Tier!

Liebe Grüße Veronika

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. März 2010, 14:41

strömlinge

hi veronika.
ja, das ist er............. er ist auch insgesamt ein toller hund......

beim letzten brandenburgischen landesleistungshüten, hat die tante, der zwerge mit gemacht...
der bericht dazu ist hier veröffentlicht...

:zwinker: nicht jeder "gemuschelte" hund ist auch ein gestromter...... :D

mfg
eddie

Fina

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Dr. Veronika Gras

Beruf: Strobel

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. März 2010, 14:57

Das sind ja tolle Ergebnisse! Sind denn Onkel und Tante auch in deinem Besitz? Wenn ich es richtig verstanden habe, dann züchtest du selbst.
Um auf die Zwerge zurückzukommen: hättest du von ihnen auch nochmals ein Bild?
(Entschuldige bitte meine Penetranz. Aber wenn man schon mal die Möglichkeit hat, solche Hunde zu sehen... :pfeif:

Liebe Grüße Veronika :wink:

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. März 2010, 22:40

strömlinge

nein,
mir gehören zwei altdeutsche
der strömling abenn von storchennest und die fuchshündin amy vom haussee.
nein,.. ich züchte nicht....
jedenfalls keine altdeutschen....vielleicht irgendwann.....

die zwerge und deren sippschaft gehören dem züchter...schäfermeister kucznik.
die zwerge wachsen "nur" bei mir auf..
ja, bilder habe ich noch.... ich habe auch gestern versucht die bilder zu zeigen....
aber habe wahrscheinlich irgendwas falsch gemacht....

mfg
abenn
»Eddie« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eddie« (11. März 2010, 06:26)


Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. März 2010, 22:44

strömlinge fotos

hier sind noch ein paar fotos
»Eddie« hat folgende Dateien angehängt:

Fina

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Dr. Veronika Gras

Beruf: Strobel

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. März 2010, 14:54

Vielen, vielen Dank Eddy,
ja, jetzt erkennt man die Stromung richtig gut. Das sind schon ganz besondere Hunde, wirklich schön!
So wie's aussieht üben sie auch eifrig im "agility-Leiter-Parcours"!

Liebe Grüße Veronika :wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fina« (11. März 2010, 14:55)


Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. März 2010, 19:13

strömlinge

:D
ja.... so eine leiter kann verschiedene funktionen erfüllen....

-gymastische und muskelaufbau...rückenschule..
-gehorsam und vertrauen
-schult die koordinierung und das gleichgewichtsgefühl
-ectr.


ach ja....selbst, kann man sie zum "besteigen" nehmen und die lampen auswechseln :totlach:

mein rüde ist als kopfstudie in meinem avatar....

mfg
eddie

deine fusselbirnen gefallen mir aber auch... die haben was :zwinker:

Fina

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: Dr. Veronika Gras

Beruf: Strobel

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. März 2010, 14:51

Oh ja, dein Avatar ist sehr schön. Gut gelungen.
Wenn ich da an meinen denke... :pfeif:
Hab's nicht besser hingekriegt :rolleyes:

Liebe Grüße Veronika

Eddie

Schüler

  • »Eddie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Charlotte Scholz

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. März 2010, 18:50

strömlinge

:D
naja, ein gutes foto(von 200 versuchen)
den kopf herauskopieren..... nicht zu sehr verkleinern.... gut abspeichnern das man es wiederfindet :zwinker:
dann klappt es.....

gib dir mühe.. das geht noch besser... deine sind doch wirklich entzückend...

Das zwergenfoto haben sie nicht verdient :D
mfg
eddie

wildes Rudel

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Grünow

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 31. März 2010, 22:21

Schön, dass ich hier Fotos von Alvaros, oder wie heute heißt Klamotte, Kindern sehe. Na, dann ist Lena ja Oma geworden und Alf Onkel. Hoffentlich haben die Beiden auch den Drang zum Hüten und zum Arbeiten bis zum Umfallen geerbt. Lena würde eher sterben als auf zu hören zu Arbeiten und Alvaro ist genauso, wie sein Bruder, ein Arbeitstier. Alvaro ist typisch die Mutter und der Bruder, der an mehren Leistungshüten und am LLH teilgenommen hat ist ein bisschen ruhiger. Er hat etwas vom Vater abbekommen.
Lena hat offensichtlich ihre Streifen gut weitervererbt. Sie hatte von 9 Welpen vier Strömlinge. Die beiden gestromten Rüden waren bei der Geburt komplett schwarz, die Hündinnen beide schon rot mit schwarzen Streifen. Ich habe viele Fotos, wie sich die Hunde von der Geburt bis jetzt in ihrem Aussehen verändert haben. Lena war im ersten Jahr rot mit schwarzen Streifen und ist jetzt knallrot (siehe Startseite Brandenburg, hier mit dem Sohn Alf, dem Onkel von Fix und Foxi). Übrigens sind die Mehrheit der Rüden schwarz mit roten Streifen, während die Hündinnen mehrheitlich rot mit schwarzen Streifen aufweisen. Die Strömlinge wurden erstmals in Berichten der nördlichen Transhumanz erwähnt. Man nimmt an, dass es zu einer Vermischung der Altdeutschen mit dem niederländischen Hütehund gekommen ist. Ein Züchter in Niedersachsen hat im 19. Jahrhundert mit seiner Familie bis Mitte des 20. Jahrhundert diese Strömlinge aus Liebhaberei gezüchtet. Dann kam die Mauer und nur ein Züchter in der ehemaligen DDR hat diese Strömlinge intensiv ebenfalls aus Liebhaberei gezüchtet. Auch Knut Kucznik, war, so hat er mal erzählt, den Strömlingen verfallen und hat diese intensiv weitergezüchtet. Anscheinend ist diese intensive Zucht „durchschlagend“ erfolgreich, wie man oben genannter Quote sieht. Die beiden kleinen Fix und Foxi haben aber sehr viel im Aussehen von der Uroma, die eher hell ist mit schwarzen Streifen.
Mal sehen wie die beiden in einigen Jahren aussehen.
Vielleicht schaffe ich es auch ein paar Fotos Euch zur Verfügung zu stellen.
Auf jeden Fall wünsche ich Euch allen ein schönes Osterfest.
»wildes Rudel« hat folgende Datei angehängt:
  • osterhase_018.gif (65,52 kB - 719 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Oktober 2018, 06:23)
LG Lena und Alf