Arbeitsgemeinschaft zur Zucht
Altdeutscher Hütehunde

1. bundesweites Hüteseminar der AAH LG Rheinland-Pfalz - Aug 2005

27. April 2014

Erstes bundesweites Hüteseminar für Altdeutsche Hütehunde der
AAH Landesgruppe Rheinland-Pfalz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am Samstag, 27. August 2005, das erste bundesweite Ausbildungsseminar für Altdeutsche Hütehunde der AAH Rheinland-Pfalz in Mittenaar-Offenbach statt. Hierzu eingeladen waren sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Hunde und deren Besitzer.


Bereits nach wenigen Tagen der Veröffentlichung im Internet und in der Zeitschrift Deutsche Schafzucht war die Veranstaltung maximal ausgelastet.
Trotz anfänglicher Bedenken, ob ein solches Seminar überhaupt angenommen wird, war die Resonanz sehr groß, so dass sich am Samstag morgen 25 Hundehalter einfanden.


Interesse bekundeten Halter von Altdeutschen Hütehunden aus ganz Deutschland.
Vertreten waren alle Hütehundschläge.


Nach einem deftigen Frühstück im Freien und einer kurzen Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden, Schäfermeister Jürgen Benner, wurden die Teilnehmer in drei Gruppen aufgeteilt.


Schwerpunkte dieses Seminars waren Gehorsam, Furchengängigkeit und die Arbeit an der Herde.


Als Ausbilder standen Schäfermeister Jürgen Benner, Schäfermeister Rolf Lückhof, Schäfer Helmut Reuter und Günter Lutz – Schadhafter im Nebenerwerb – zur Verfügung.
Nach einer kurzen theoretischen Einweisung und Erfragen des Ausbildungsstandes begann die Arbeit im Gelände. Erste Erfolge stellten sich schon nach kurzer Übungszeit ein. Mancher Anfänger konnte bereits am Nachmittag erste Schritte bei der Arbeit mit der Herde unter Anleitung durchführen. Für beide Seiten – Ausbilder und Teilnehmer – war die Zusammenarbeit eine gute Möglichkeit Erfahrungen auszutauschen und individuell auf die Probleme der Hundehalter einzugehen. Die Ausbilder waren erfreut über das Interesse und die Mitarbeit jedes einzelnen Teilnehmers.


Doch wer so hart arbeitet, hat auch eine Pause verdient. So trafen sich die Gruppen gegen Mittag zum gemeinsamen rustikalen Mittagessen im Freien – unter strahlend blauem Himmel. Für Speis und Trank hatte die Landesgruppe, mit Spezialitäten vom Lamm, ausreichend vorgesorgt. Beim Mittagessen wurden die ersten erzielten Erfolge bereits untereinander ausgetauscht.


Die Fortsetzung des Seminars begann mit der Vertiefung der am Vormittag erlernten Übungen und der Annäherung der Hunde an die Herde. Trotz anfänglicher Nervosität der Hundehalter war auch dies ein voller Erfolg, so dass Schäfermeister Jürgen Benner seine Herde ohne Verluste gegen
17:00 Uhr wieder übernehmen konnte. Zu guter Letzt wurde den Teilnehmern noch ein normaler Hütebetrieb vorgeführt, bevor die Schafe eingepfercht wurden. Dies regte wiederum zum Diskutieren in der Gruppe an, bevor man den Abend in einer Gaststätte bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen ließ. Hierbei konnte der Tag nochmals in Gesprächen reflektiert und ausgewertet werden.
Alle Teilnehmer drückten den Ausbildern nochmals ihre Zufriedenheit aus und freuen sich bereits jetzt über die Fortsetzung, welche bereits von der Landesgruppe geplant ist.


Der Vorstand (LG Rheinland-Pfalz)

Weitere Artikel

Mitteldeutsche Gelbbacken-Welpen abzugeben

Dahms Matthias, 3. June 2024
Mitteldeutsche Gelbbacken bevorzugt an Schäfer abzugeben, da aus triebigen Linien. Es ist noch ein Rüde und eine Hündin abzugeben.Beide Eltern gehen an der Herde.Eltern:Rüde: Fuchs' Ben -...

Goldene Schippe für den Gastgeber

Dahms Matthias, 5. October 2023
Am vierten Septemberwochenende wurde das 15. Bundesleistungshüten der Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde in Sachsen-Anhalt ausgetragen. Es war coronabedingt der dritte Anlauf...

7. Schäfer- und Hutefest Kloster Amelungsborn 2019

Dahms Matthias, 10. September 2019
Das 7. Schäfer- und Hutefest fand auf dem wunderschönen Klostergelände Amelungsborn im Landkreis Holzminden in der Nähe der Ortschaft Negenborn am 8. September 2019 statt.Das Schäfer- und Hutefest...

Bericht zum 14. Bundeshüten der AAH in Thüringen 2019

Zander Susanne, 9. September 2019
Wir gratulieren dem Sieger vom 14. Bundeshüten der AAH im Jahr 2019:Michael Schulze aus dem Landesverband Sachsen! Zu Recht konnte man sich auf dieses Wochenende freuen! Denn jeder wusste,...

VDL Bundesleistungshüten 2018 in Heldenfingen, Baden-Württemberg

Dahms Matthias, 31. October 2018
Hervorragendes VDL Bundesleistungshüten am 22. und 23. September in Heldenfingen: Bundessieger ist Klaus Dieter Knoll, aus Thüringen Am Wochenende des 22. und 23. September 2018 fand auf der...

Erstes Wettbewerbshüten des Jahres 2018

Dahms Matthias, 31. August 2018
Volles Teilnehmerfeld in der FranzigmarkVon Sabrina Gorges (Brachwitz). Nach dem Hüten der Senioren anlässlich des 70. Geburtstages von Schäfermeister Martin Winz am Herrentag wurde am 21....
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz