Arbeitsgemeinschaft zur Zucht
Altdeutscher Hütehunde

4. bundesweites Hüteseminar der AAH LG Rheinland-Pfalz - Sept. 2006

6. May 2014

 

 

Am 23. September 2006 fand das 4. von der Landesgruppe Rheinland-Pfalz organisierte bundesweite Hüteseminar für Altdeutsche Hütehunde in Dillenburg-Frohnhausen statt.
Obwohl einige Tage vor dem Termin ein schweres Unwetter mit Hochwasser und starken Schäden an Straßen und Gebäuden das Lahn-Dill-Land überquert hatte, und auch der Schafstall der Familie Lückhof vom Hochwasser nicht verschont blieb, konnte die Veranstaltung trotzdem stattfinden.

Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung herrschte herrliches Spätherbstwetter und dem Gelingen des Hüteseminars stand nichts mehr im Wege. Die Familie Lückhof hatte mit ihren Helfern alles bestens vorbereitet, so dass zunächst ein herzhaftes Frühstück eingenommen werden konnte.

Auch dieses Mal war das Hüteseminar nach Veröffentlichung im Internet schnellstens ausgebucht und mit 36 Teilnehmern war eine Höchstgrenze erreicht.
Der 1. Vorsitzende konnte viele bekannte Gesichter aus den vorherigen Seminaren begrüßen, jedoch auch viele neue Teilnehmer, unter anderem hatte sich eine Gruppe mit Briards angemeldet und eingefunden.

Für die große Zahl an Seminarteilnehmern mussten mehrere Kleingruppen gebildet werden, so dass auch die Ausbilderzahl zu erhöhen war. Es stellten sich zur Verfügung:

  • Rolf Lückhof, der auch die Herde stellte,
  • Jürgen Benner,
  • Egon Walter,
  • Thomas Stum,
  • Helmut Reutter und
  • Günter Lutz.


Nach einer theoretischen Einweisung und Überprüfung des Ausbildungsstandes der Hunde wurden die Seminarteilnehmer in Gruppen eingeteilt.
Die Hundehalter zeigten großes Interesse an der Ausbildung und wirkten sehr engagiert mit.

Am Vormittag fand für die Neulinge das Üben ohne Herde in der Furche statt sowie Gehorsamsübungen. Die Teilnehmer waren sehr überrascht, dass diese Übungen bereits nach kurzer Zeit zum Erfolg führten.

Zur Mittagszeit hatte die Familie Gütlich ein Lammgulasch und Steaks zubereitet, die schnell Absatz fanden. An dieser Stelle bedankt sich die AAH Landesgruppe Rheinland-Pfalz ganz herzlich für das gezeigte Engagement der Familie Gütlich!
Selbstverständlich durfte am Nachmittag Kaffee und Kuchen nicht fehlen, auch hier ein herzlicher Dank an die „Kuchenbäckerinnen“.

Bereits am Nachmittag war es möglich, die Anfänger vorsichtig an die Herde heranzuführen.
Am späten Nachmittag gingen alle Hunde frei an der Herde in der Furche. Ein fortgeschrittener Teilnehmer konnte am Nachmittag die Zuchttauglichkeitsprüfung mit Erfolg ablegen.

In der Mittagspause, wie auch nach dem Abendessen, fand ein reger Erfahrungsaustausch und eine Diskussion statt. Die Hundehalter besprachen ihre Fragen und Probleme mit den Ausbildern sowie untereinander.

Da wieder ein großes Interesse an einem Hüteseminar bekundet wurde, wird die Landesgruppe Rheinland-Pfalz im Jahr 2007 ein weiteres Seminar anbieten, welches im Internet und der Zeitschrift „Deutsche Schafzucht“ rechtzeitig veröffentlicht wird.

An dieser Stelle bedankt sich die AAH Landesgruppe Rheinland-Pfalz bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Hüteseminars beigetragen haben. Ohne diese freiwilligen Helfer wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Familie Lückhof, die trotz Unwetterschäden die Veranstaltung ermöglicht hat und mit allen Familienmitgliedern im Einsatz war.

Der Vorstand

 

Bildergalerie vom 4. Hüteseminar  

Weitere Artikel

VDL Bundesleistungshüten 2018 in Heldenfingen, Baden-Württemberg

Dahms Matthias, 31. October 2018
Hervorragendes VDL Bundesleistungshüten am 22. und 23. September in Heldenfingen: Bundessieger ist Klaus Dieter Knoll, aus Thüringen Am Wochenende des 22. und 23. September 2018 fand auf der...

Erstes Wettbewerbshüten des Jahres 2018

Dahms Matthias, 31. August 2018
Volles Teilnehmerfeld in der FranzigmarkVon Sabrina Gorges (Brachwitz). Nach dem Hüten der Senioren anlässlich des 70. Geburtstages von Schäfermeister Martin Winz am Herrentag wurde am 21....

Landeshüten in der Altmark 2017 vor 350 Zuschauern

Dahms Matthias, 31. August 2018
Glatte 100 Punkte - Ralf Engel in Iden zum Landessieger gekürtVon Sabrina Gorges(Iden). „So knapp.“ Hans-Jörg Rösler linst schmunzelnd durch den winzigen Spalt zwischen Daumen und Zeigefinger. „Das...

Landeshüten 2018: Beitrag bei RTL Nord

Dahms Matthias, 29. August 2018
Das Team von RTL Nord hat das diesjährige Landeshüten des Landesverbandes Niedersachsen bei der Heinz-Siemann-Stiftung in Duderstadt  besucht und einen kleinen Filmbeitrag hierzu im Internet...

6. Schäfer- und Hutefeste Kloster Amelungsborn 2017

Dahms Matthias, 16. September 2017
Das 6. Schäfer- und Hutefestes fand auf dem wunderschönen Klostergelände Amelungsborn im Landkreis Holzminden am 10. September 2017 statt.Das Schäfer- und Hutefest wird alle zwei Jahre von der...

Bericht zum 13. Bundeshüten der AAH in Hessen

Zander Susanne, 11. September 2017
Ralf Engel aus Sachsen Anhalt gewinnt das 13. Bundesleistungshüten der AAHEs war ein beeindruckendes Ereignis! Zusammen mit den Aktiven vom Landesverband Hessen organisierten Katja und Heiko...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz