Arbeitsgemeinschaft zur Zucht
Altdeutscher Hütehunde

Landeshüten in der Altmark 2017 vor 350 Zuschauern

31. August 2018

Glatte 100 Punkte - Ralf Engel in Iden zum Landessieger gekürt

Von Sabrina Gorges

(Iden). „So knapp.“ Hans-Jörg Rösler linst schmunzelnd durch den winzigen Spalt zwischen Daumen und Zeigefinger. „Das habe ich ja noch nie erlebt“, sagt der Geschäftsführer des Landesschafzuchtverbandes Sachsen-Anhalt, als ihm am Nachmittag des 6. August im altmärkischen Iden die Ergebnisse des Landeshütens bekannt gemacht werden. Was Rösler mit knapp meint, wird bei der Auswertung der vierköpfigen Jury deutlich, denn wirklich eng war es nicht etwa in der vorderen, sondern in der hintereren Hälfte der Platzanordnung. Bis auf teilweise drei Stellen nach dem Komma hatte das Richterquartett Wolfgang Hedel, Reimund Nagel, Dirk Strathausen und Bernd Bernhardt die sechs Teilnehmer per Punktzahl platziert, der Sieger kam jedoch ohne Kommastelle aus. Schäfer Ralf Engel aus Droyßig im Burgenlandkreis erreichte als einziger im Feld eine dreistellige Bewertung. Seine Hüteleistung sowie die seiner beiden siebenjährigen Hunde Sepp und Hasso bewertete die Jury mit glatt 100 Punkten. Der 53-Jährige und sein Hundegespann zeigten nach Überzeugung der Richter den besten Verkehr, der mit voller Punktzahl (10/10) honoriert wurde. Sepp war außerdem der beste Haupthund, Hasso holte sich den Titel „Bester Beihund“. Zum ersten Mal ging auch ein Wanderpokal auf die Reise, der vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie gestiftet wurde und nun mit Engel seinen ersten „Besitzer“ hat. Am 9. und 10. September will er beim Bundeshüten im hessischen Waldems-Wüstems für Sachsen-Anhalt erneut eine solide Hüteleistung zeigen und ganz vorn mitmischen.

Der zweite Platz des diesjährigen Landeshütens ging mit 86 Punkten an Michael Winz, der als Vereinsmeister des Schäfervereins „Mittleres Saaletal“ nach Iden gekommen war. Der 36-jährige Schäfer des Landguts Krosigk hatte mit der flotten Herde zu kämpfen, konnte sich aber auf seine Ruhe sowie Haupthund Minna und Beihund Gustel verlassen. Dritter wurde Schäfermeister Mario Wehlitz aus Dessau-Roßlau, der es mit Haupthund Jack und Beihund Max auf 82,75 Punkte brachte. Und dann wurde es knapp. Nur mickrige 0,625 Punkte trennten den Viertplatzierten Henry Mähne aus Gatterstädt im Saalekreis vom Sechstplatzierten Rüdiger Kassuhn aus Osterburg. Dazwischen „drängelte“ sich noch Peter Stolberg aus Walbeck, der als Hüteneuling eine souveräne Leistung an der Herde zeigte. Der 34-Jährige war für Schäfermeister Martin Winz an den Start gegangen, der seine Teilnahme am Landeshüten kurzfristig abgesagt hatte.

Der ausrichtende Altmärkische Verein für Schafzucht und Schafhaltung e. V. verband den Hütewettbewerb mit seinem 25. Geburtstag und freute sich bei bestem Wetter über mehr als 350 Zuschauer. Der Hüteparcours auf dem Gelände der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau, Zentrum für Tierhaltung und Technik, war von Rüdiger Kassuhn und Hüteleiter Christian Rüdiger in bewährter Form bestens vorbereitet worden.

Ergebnisse Landeshüten 2017 im Überblick:

Platz

Name

Hüteleistung (55)

Haupthund (45)

Beihund (15)

Punkte (115)

1

Ralf Engel

49,5

35

12,5

97+3 = 100

2

Michael Winz

38

34

11

83+3 = 86

3

Mario Wehlitz

35

32,5

12,25

79,75+3 = 82,75

4

Henry Mähne

39,75

27

7,125

73,875+3 = 76,875

5

Peter Stolberg

37,25

27,5

8,625

73,375+3 = 76,375

6

Rüdiger Kassuhn

35,75

25,25

12,25

73,25+3 = 76,25

Weitere Artikel

Neuer Artikel ...

Sievers Christian, 6. December 2019
           Geschrieben am 20. Februar 2012, 15:21 Uhr Autor-Name: Hexe       Hallo, ich habe seit einer Woche eine schwarze langhaarige total liebe...

7. Schäfer- und Hutefest Kloster Amelungsborn 2019

Dahms Matthias, 10. September 2019
Das 7. Schäfer- und Hutefest fand auf dem wunderschönen Klostergelände Amelungsborn im Landkreis Holzminden in der Nähe der Ortschaft Negenborn am 8. September 2019 statt.Das Schäfer- und Hutefest...

Bericht zum 14. Bundeshüten der AAH in Thüringen 2019

Zander Susanne, 9. September 2019
Wir gratulieren dem Sieger vom 14. Bundeshüten der AAH im Jahr 2019:Michael Schulze aus dem Landesverband Sachsen! Zu Recht konnte man sich auf dieses Wochenende freuen! Denn jeder wusste,...

VDL Bundesleistungshüten 2018 in Heldenfingen, Baden-Württemberg

Dahms Matthias, 31. October 2018
Hervorragendes VDL Bundesleistungshüten am 22. und 23. September in Heldenfingen: Bundessieger ist Klaus Dieter Knoll, aus Thüringen Am Wochenende des 22. und 23. September 2018 fand auf der...

Erstes Wettbewerbshüten des Jahres 2018

Dahms Matthias, 31. August 2018
Volles Teilnehmerfeld in der FranzigmarkVon Sabrina Gorges (Brachwitz). Nach dem Hüten der Senioren anlässlich des 70. Geburtstages von Schäfermeister Martin Winz am Herrentag wurde am 21....
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz